Babymassage

Die Babymassage stammt ursprünglich aus Indien und wurde durch den Französischen Frauenarzt Leboyer nach Europa gebracht.

Die Babymassage hilft dem Baby sich zu entspannen und wirkt sich damit positiv auf Babys Allgemeinbefinden aus. Sie stärkt die Abwehrkräfte, beugt Koliken und Blähungen vor und unterstützt die Durchblutung von Haut und Muskulatur. Bei Frühchen ist die Babymassage besonders wirkungsvoll, da sie nach neuesten Studien für die Ausschüttung von Wachstumshormenen sorgt. Mit der Babymassage kann ab ca. 2 Monaten begonnen werden.

Babymassagekurse werden meist von Hebammen oder Masseuren angeboten.

 

 

 

 

Geschenkset BELLYBUTTON Kuscheltuch blau und Baby-Massage-Öl

 

 

 


Vorherige Seite: Babyschwimmen
Nächste Seite: Musikgarten