Was hilft beim Zahnen?

Um dem Baby das Zahnen zu erleicherten, gibt es verschiedene Möglichkeiten:Dentinox- Gel

Dentinox Gel
Dentinox ist ein Gel, welches leicht ins Zahnfleisch einmassiert wird.
Es ist zuckerfrei und enthält keine Farb- und Konservierungsstoffe.
Dentinox enthält allerdings Alkohol.

Zahni Gel
Das Zahni- Gel von der Firma Mammut Pharma ist ein Gel aus Nelkenöl und Kamille. Es wird ebenfalls leicht ins Zahnfleisch einmassiert. Zahni- Gel enthält weder Alkohol noch Zucker. Das Zahni- Gel hat einen angenehmen pfirsichähnlichen Geschmack. Außerdem ist es lactose- und parfumfrei.

Bernsteinkette


Bernsteinketten
Eine Bernsteinkette soll den Babys beim Zahnen die Schmerzen lindern.

Gekühltes Gemüse
Dem Baby ein Stück frisches Gemüse aus dem Kühlschrank in die Hand geben.
Kühlt angenehm und schmeckt dabei noch gut.

(Kühl-) Beissring Kühlbeissring
(Kühl-) Beißringe sind speziell für Babys hergestellte Spielzeuge.
Sie können im Kühlschrank aufbewahrt werden.
Dadurch kühlen sie angenehm und Babys Zahnungsschmerzen
werden beim Kauen darauf gelindert.

Osanit
Osanit von der Firma Iromedica AG sind homöopathische Kügelchen (Globuli)
die beruhigend und schmerzlindernd wirken.


Vorherige Seite: Wann kommt welcher Zahn?
Nächste Seite: Impfungen